Am Sonntag, den 30.05.2021 fand der internationale Wettkampf des Online Zoom-Hack-Slam statt und dass zum ersten Mal. Mit meiner Teilnahme an dem Wettbewerb, könnten wir den Weltrekord knacken. Jetzt darf ich mich und die anderen 311 Teilnehmer als Weltrekordhalter im Online Zoom-Hack bezeichnen. Ein schöner Titel den wir uns mit der Teilnahme erarbeitet haben.

Weltrekord

Zoom-Hack-Slam

Hier der Ablauf:
Zu dem Weltrekord waren 312 Teilnehmer gekommen, die gemeinsam diesen Weltrekord aufgestellt haben. Die Teilnehmer kamen aus 17 Ländern und der Wettbewerb wurde in 4 Sprachen durchgeführt. Es sind 312 verschiedene Hack´s aus dem Bereich Business und persönliches Leben entstanden.
Wir Teilnehmer hatte keine Vorlaufzeit erhalten, wir mussten aus dem Stand heraus, unseren Hack vortragen. Jeder von uns war über ein online Videokonferenzchat zu dem Wettbewerb zugeschaltet und musste innerhalb von 1 Minute sein individueller Hack vortragen. Wir, die Teilnehmer wurden in Video-Chat-Räume aufgeteilt, umso eine zeitnahe Aufnahme des einzelnen Hack zeitnah zu erreichen.

Die Atmosphäre war nach dem Weltrekord gigantisch. Wir alle trafen uns in dem gemeinsamen Video-Raum und ich könnte bei vielen meiner Kolleginnen und Kollegen spüren, dass sie erleichtert waren, weil es ein schwerer Wettkampf war. Bei einigen sah man die Anspannung im Gesicht und sie hatten Schweißperlen auf der Stirn.

Teilnahme

Fotoaufnahme vorm Bildschirm

Der Hack von mir war ein Tipp für das Business mit dem Titel, die Liebe als Multiplikator für den Erfolg.
Es gibt eine allgemeingültige Formel, die heißt:
Erfolg = Potenzial – Störfaktoren.
Für Potenzial bezeichnet man den Menschen und die Störfaktoren sind die Einflüsse von außen und innen die auf den Menschen einwirken.


Mathematisch gesehen, kommt bei dieser Formel der Erfolg niemals auf 100%.
Meine erweiterte Formel des Erfolges heißt: Erfolg = (Potenzial -Störfaktoren) * die Liebe.
Die Liebe ist ein System und besteht aus der Kommunikation und den Aspekten. Die Aspekte sind hier Stolz oder Zugehörigkeit. Wird einer dieser Begriffe als Multiplikator eingesetzt, kommen die folgenden Aussage heraus:
Ich bin Stolz bei dieser Firma zu arbeiten
Ich gehöre zu unserem Unternehmen und bin Stolz hier zu
arbeiten.
usw

Die Liebe ist einen Multiplikator für den Erfolg, der täglich von uns genutzt werden kann.

Der Ausrichter der Veranstaltung Sichtbarkeit war der Trainer Hermann Scherer.

Hier ein Video zu dem Thema.

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.